Letzte Neuigkeiten

  • Energieausweis, noch gültig?

    Energieausweis, noch gültig?

    Der Energieausweis hat 10-jähriges Jubiläum. Die ersten Energieausweise wurden 2007 ausgestellt. Bei einer Gültigkeit von 10 Jahren laufen somit die ersten Energieausweise ab und müssen erneuert werden. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Die Übergangsregelungen von 2007 sind leider nicht mehr anwendbar. Der Energieausweis muss in der aktuellen Fassung der Energieeinsparverordnung (EnEV) erstellt werden. Für Wohnebäude […]
  • Energiewende Strom für Verkehr und Heizung

    Energiewende Strom für Verkehr und Heizung

    Nachstehend möchte ich Ihnen einen interessanten Artikel vorstellen. In einer Veröffentlichung betrachten 15 Wissenschaftler die Umstellung des Verkehrs auf Elektroautos (E-Mobilität) kritisch und realistisch. Es wird aufgezeigt, dass ein E-Auto sehr wohl CO2 produziert. Weiterhin wird die politisch gewollte und stark geförderte Deckung des Heizenergiebedarfs mit Strom und die daraus resultierende Konkurrenz der erforderlichen Stromenergie […]
  • Forschungsdatenbank Nichtwohngebäude

    Forschungsdatenbank Nichtwohngebäude

    Der Bestand an Nichtwohngebäuden in Deutschland ist bisher nicht genau bekannt. Im Rahmen eines von der Bundesregierung geförderten Forschungsvorhabens sollen statistisch verlässliche Daten zum Bestand der Nichtwohngebäude in Deutschland erstellt werden. Im Rahmen des Forschungsprojektes bin ich als Energieberater in der Pilophase tätig und führe Tiefenanalysen durch, indem ich Nichtwohngebäude vor Ort begehe und die […]
  • Bafa – Energieberatung Nichtwohngebäude

    Bafa – Energieberatung Nichtwohngebäude

    Seit Anfang des Jahres hat die Bundesregierung über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) ein neues Förderprogramm zur Energieberatung von Nichtwohngebäuden verabschiedet. So können Kommunen, gemeinnützige Organisationen und Religionsgemeinschaften können qualifizierte Energieberatungen erhalten. Die Beratungskosten werden in Höhe von 80 % der Beratungskosten erstattet. Die Förderhöchstsumme beträgt 15.000 EUR. Weitere Infos zu diesem lukrativen […]
  • KFW – Energieeffizient Bauen und Sanieren Nichtwohngebäude

    KFW – Energieeffizient Bauen und Sanieren Nichtwohngebäude

    Das Ingenieurbüro für Energieeffizienz Dipl.-Ing. (FH) Michael Lange verfügt seit dem 7.1.2016 über die Eintragung in die Liste der Energie-Effizienz-Experten  zur Beantragung von KFW-Fördermitteln für Nichtwohngebäude (Programm Energieeffizient Bauen und Sanieren 276/277/278). Wir sind stolz, als einer der ersten Energieberater (bundesweit Nr. 34) diese Zulassung erhalten zu haben. Als fachkundiger und zuverlässiger Partner können wir […]
  • Energieaudits nach EDL-G – Bafa FAQ

    Energieaudits nach EDL-G – Bafa FAQ

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, dass mit der Durchführung des EDL-G beauftragt ist, hat FAQ zum Thema Energieaudit nach DIN EN 16247-1 veröffentlicht und die Anforderungen weiter konkretisiert. (externer Link Bafa FAQ)
  • Energieeffizient Sanieren – Neuerungen KFW

    Energieeffizient Sanieren – Neuerungen KFW

    Ab dem 01.08.2015 ändert die KFW Bedingungen für Förderungen von energetischen Maßnahmen im KFW Programm 430 Energieeffizient Sanieren. Im Bereich von Wohnungseigentümergemeinschaften wird die Antragstellung vereinfacht. Die in der Vergangenheit erforderlichen „De-Minimis-Erklärungen“ jedes einzelnen vermietenden Eigentümers sind nicht mehr erforderlich. Es reicht fortan eine einzelne Erklärung der Wohnungseigentümergemeinschaft über den Verwalter. Gleichzeitig werden die Zuschüsse […]
  • Anerkennung Energieauditor EDL-G Bafa

    Anerkennung Energieauditor EDL-G Bafa

    Bis zum 05.12.2015 sind große Unternehmen verpflichtet, ein Energieaudit durchzuführen. Ausnahmen gelten nur für Unternehmen mit Energiemanagementsystem. Heute habe ich die Anerkennung des BAFA als Energieauditor gemäß Energiedienstleistungsgesetz nach DIN EN 16247 erhalten. (externer Link)
  • BAFA-Richtlinie Vor-Ort-Beratung ab 01.03.2015

    BAFA-Richtlinie Vor-Ort-Beratung ab 01.03.2015

    Das Bafa hat die Anforderungen an die Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude deutlich überarbeitet. Mit der neuen Richtlinie wird der Zuschuss für Ein- und Zweifamilienhäuser von 400 EUR auf 800 EUR angehoben. Für Mehrfamilienhäuser ab 3 Wohneinheiten ist zusätzlich sogar ein Zuschuss bis zu 1.100 EUR möglich. Bei Eigentümergemeinschaften wird zusätzlich noch die Teilnahme in der Wohnungseigentümerversammlung […]
  • BAFA-Richtlinie Energieberatung KMU ab 01.01.2015

    BAFA-Richtlinie Energieberatung KMU ab 01.01.2015

    Die geförderte Energieberatung für kleine und mittelständische Unternehmen wurde neu geregelt. Ab dem 01.01.2015 ist nicht mehr die KfW, sondern das BAFA für die Förderung zuständig. Die Richtlinie wurde komplett überarbeitet. Auszug aus der Website des BAFA: Die Energieberatung soll dabei wirtschaftlich sinnvolle Energieeffizienzpotenziale in den Bereichen Gebäude und Anlagen als auch beim Nutzerverhalten aufzeigen. […]
  • Qualitätssicherungskonzept der KFW

    Qualitätssicherungskonzept der KFW

    Eine aktuelle Pressemitteilung der KFW klärt über das neue Qualitätssicherungskonzept auf. Den kompletten Text finden Sie hier:https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/News/News-Details_211329
  • Änderungen KFW ab 01.06.2014

    Änderungen KFW ab 01.06.2014

    Die KFW ändert zum 01.06.2014 ihre Förderbedingungen für die Förderung von energetischen Maßnahmen in Bestandsobjekten deutlich. So werden z.B. die Aufgaben des Sachverständigen zur Qualitätssicherung um eine Baubegleitung erweitert. Die Baubegleitung kann im Programm 431 mit bis zu 50% der Kosten gefördert werden. Es sind wieder Anbauten über 50 m2; Wohnflächenerweiterung förderfähig. Die Bemessungsgrundlage für […]
  • EnEV 2014 tritt am 01.05.2014 in Kraft

    EnEV 2014 tritt am 01.05.2014 in Kraft

    Die neue Energieeinsparverordnung 2014 tritt am 01.05.2014 in Kraft. Die wesentlichen Neuerungen ergeben sich wie folgt (Auflistung nicht abschließend): Schrittweise Verschärfung der Gesamtenergieeffizienz ab 2016 um 25 % gegenüber der EnEV 2009 Verschärfung der Anforderungen an die Gebäudehülle um im Schnitt 20% Heizkessel dürfen nach 30 Jahren nicht mehr betrieben werden. Ausnahmen gelten für Niedertemperatur […]
  • Anerkennung Energieberatung Mittelstand (EBM)

    Anerkennung Energieberatung Mittelstand (EBM)

    Nachdem das neue Energieberatungsprogramm für kleine und mittlere Unternehmen von der KFW zum Bafa überführt wurde, verfüge ich seit heute über die Anerkennung des BAFA für die neue Energieberatung Mittelstand. Es ist ein Zuschuss bis zu 8.000 EUR möglich. (externer Link)
  • EnEV 2013 Referentenentwurf liegt vor

    EnEV 2013 Referentenentwurf liegt vor

    Das BMVBS (Bauministerium) und das BMWi (Wirtschaftsministerium) haben den sogenannten Referentenentwurf der Energieeinsparverordnung (EnEV) zur Stellungnahme an Länder und Verbände versendet. Im Referentenentwurf sind zahlreiche Änderungen vorgesehen. Die wichtigsten Punkte lauten: Schrittweise Verschärfung der Gesamtenergieeffizienz um 12,5 % in 2014 und ab 2016 um 25 % gegenüber der EnEV 2009 Verschärfung der Anforderungen an die […]
  • EU-weites Glühlampenverbot tritt in Kraft

    EU-weites Glühlampenverbot tritt in Kraft

    Ab dem 1. September 2012 sind in der europäischen Union nun mit dem Verbot für 40 und 25 Watt Glühlampen sämliche klassischen Glühlampen verboten. Die Erfindung von Thomas Edison hat somit in Europa ausgedient. Glücklicherweise gibt es ausreichend Alternativen zu denen ich Sie gerne berate.
  • Fördersätze für erneuerbare Energien erhöht

    Fördersätze für erneuerbare Energien erhöht

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat ab dem 15.08.2012 die Fördersätze für Solaranlagen (thermisch), Biomasseanlagen und Wärmepumpen in 1- und 2-Familienhäusern, in Mehrfamilienhäusern sowie in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden deutlich erhöht. Weitere Infos beim Bafa
  • Neue Richtlinie Bafa-Vor-Ort-Beratung

    Neue Richtlinie Bafa-Vor-Ort-Beratung

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat eine neue Richtlinie für die geförderte Vor-Ort-Beratung veröffentlich. Ab 01.07.2012 werden die Zuschüsse zur Energieberatung auf bis zu 500 EUR erhöht. Die zusätzlich förderfähigen Leistungen für Stromsparberatung (50 EUR) und Gebäudethermografie (100 EUR) bleiben unverändert bestehen. Mit der Erhöhung der Fördersätze wurden ebenfalls die Mindestanforderungen und der […]
  • Dekra-Zertifizierung

    Dekra-Zertifizierung

    Dekra-Zertifizierung „Wärmebrücken-Nachweisführender“ Der detaillierte Nachweis von Wärmebrücken nimmt in Neubau und Bestandssanierung immer mehr an Bedeutung zu. So kann mit einer detaillierten Wärmebrückenberechnung festgestellt werden, ob die Gefahr der Schimmelbildung besteht. Weiterhin kann durch detaillierte Wärmebrückenberechnung die Dämmung der Gebäudehülle im Rahmen eines Wärmeschutznachweises nach EnEV optimiert werden. Diese Berechnung ist insbesondere bei der Planung […]
  • Klimaschutz nach Kassenlage

    Klimaschutz nach Kassenlage

    Bund streicht KfW-Fördermittel zusammen Aufgrund fehlender Mittel kündigt das Finanzministerium an, die vorgesehenen Mittel für energetische Gebäudesanierung von 1,5 Milliarden Euro vorerst auf 900 Millionen Euro zu kürzen. Grund hierfür seien die geringeren Einnahmen aus dem Energie- und Klimafond des Bundes. Es bleibt daher bei einer Förderpolitik der Bundesregierung nach Kassenlage. Link Meldung Welt-Online
  • Zeitungsbericht „Die Wende wagen“

    Zeitungsbericht „Die Wende wagen“

    Leverkusener Energietage – Zeitungsbericht KStA Einen Bericht über die Energietage Leverkusen finden Sie im Kölner Stadt-Anzeiger online unter folgendem Link: Link Bericht KStA
  • 21.+22.01.2012 – 3. Leverkusener Energietage

    21.+22.01.2012 – 3. Leverkusener Energietage

    Im Zeichen des Klimawandels Besuchen Sie mich auf den Leverkusener Energietagen am 21. + 22. Januar 2012 auf dem Schlebuscher Marktplatz in Leverkusen. Ich berate Sie vor Ort in allen Fragen rund um die Energieberatung, Fördermittel für energetische Sanierungen. Am Samstag, den 21. Januar um 13:00 Uhr informiere ich in einem Vortrag über die aktuelle […]
  • 21.05.2011 – 4. Kölner Carrotmob

    21.05.2011 – 4. Kölner Carrotmob

    Motto: Kauft Brot für die Umwelt! Besuchen Sie am Samstag, den 21.05.2011, 10-13 Uhr die Bio-Bäckerei Ährensache in der Piccoloministraße 304 in Köln-Holweide. 150% des Tagesumsatzes werden vom Inhaber für energieeffizente und CO2-einsparende Maßnahmen investiert. Im Rahmen einer Energieeffizienzberatung unterstütze ich die Bäckerei bei der Auswahl sinnvoller Maßnahmen. Die Aktion des Kölner Carrot-Mob Teams wird […]
  • Portrait Michael Lange auf „Zeit-online“

    Portrait Michael Lange auf „Zeit-online“

    Serie „Die Einzelkämpfer“ Die Serie Einzelkämpfer berichtet die Zeit in Ihrer Onlineausgabe über den Arbeitsalltag und die Herausforderungen von Freiberuflern. In der Ausgabe vom 10.02.2011 ist ein Portrait über mich eingestellt. Hier können Sie mehr über meine Tätigkeit als Energieberater erfahren. Zum Artikel: http://www.zeit.de/wirtschaft/2011-02/einzelkaempfer-energieberater