zertifikat-dekraDekra-Zertifizierung „Wärmebrücken-Nachweisführender“

Der detaillierte Nachweis von Wärmebrücken nimmt in Neubau und Bestandssanierung immer mehr an Bedeutung zu. So kann mit einer detaillierten Wärmebrückenberechnung festgestellt werden, ob die Gefahr der Schimmelbildung besteht. Weiterhin kann durch detaillierte Wärmebrückenberechnung die Dämmung der Gebäudehülle im Rahmen eines Wärmeschutznachweises nach EnEV optimiert werden. Diese Berechnung ist insbesondere bei der Planung von „KfW-Effizienzhaus 55“ und „KfW-Effizienzhaus 40“ sehr wichtig.

Als Dekra-zertifzierter Wärmebrücken-Nachweisführender ist das Ingenieurbüro für Energieeffizienz der ideale Ansprechpartner für alle Fragen rund um Wärmebrücken und deren Berechnung.